Felix Baltzer

Felix Baltzer, Zeitmodell 4, 2008, Polystyrolschaumstoffplatten, bearbeitet, auf Holzkorpus; ca. 150 x 70 x 40 cm

Felix Baltzer, 1965 in Wuppertal geboren, studierte von 1988 bis 1995 an der Kunstakademie Düsseldorf und war Meisterschüler bei Prof. Tony Cragg. In seiner künstlerischen Praxis erforscht er die Entstehung von Bildern mithilfe der Cyanotypie-Technik, einer frühen Form der Fotografie. Dabei lotet er sowohl die Bildwerdung von Glasskulpturen als auch von realen menschlichen Körpern aus. Durch die Anwendung von Licht und Schatten, den grundlegenden Elementen der Bildhauerei, schafft er faszinierende Bilder. Diese Motive entziehen sich der Begrenzung des physischen Raums und eröffnen neue Dimensionen der Wahrnehmung.

zum Shop

Biografie

1965geboren in Wuppertal
1988 – 1995 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler bei Tony Cragg

Preise /Stipendien

1990DAAD-Stipendium als Artist in Residence an der Universität Trinidad und Tobago
1991Markus Lüpertz-Preis
1998Bergischer Kunstpreis (Jury- und Publikumspreis)
2007Stipendium der Stadt Düsseldorf als Artist in Residence in Zagreb, Kroatien
2009Stipendium des Goethe-Instituts als Artist in Residence in Banja Luka, Bosnien und Herzegowina
2012Preis Wettbewerb »Artbahn«, Gestaltung einer Straßenbahn in Düsseldorf
2016Stipendium der Stadt Düsseldorf als Artist in Residence in Tirana, Albanien
2020Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Gastvorträge an der Universität Köln, Universität Paderborn und der Kunstakademie Zagreb

Einzelausstellungen

2024“Dreimaster”, ArtArtist, Düsseldorf
2016Galerie Kalo, Tirana, Albanien
2015KunstStation, Wuppertal
2012Raum für vollendete Tatsachen, Düsseldorf
2008“Zeitmodell”, Landesvertretung NRW, Berlin
“Ispunjenje Prazninom”, Atelier am Eck, Düsseldorf
“Zeitmodell”, Villa Goecke, Krefeld
2007“Ispunjenje Prazninom”, A Z Galerie, Zagreb, Kroatien
2004“Skulptur”, Kunstmuseum Solingen
2003“Animal Constructions”, Stadtgalerie, Bern, Schweiz
2002“Skulptur – Aquarelle”, Alter Bahnhof am Zoo, Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Galerie Epikur
1998Museum Skola, Wuppertal
Raum X, Düsseldorf
1997INAX Gallery, Tokio, Japan
“Animal Constructions”, Studio Shokudo, Tokio, Japan

Gruppenausstellungen

2023DIE GROSSE KUNSTAUSSTELLUNG NRW, Kunstpalast, Düsseldorf
Artartist, Hansaallee 190, Düsseldorf
“Mut und Sinnlichkeit II”, Galerie Neubrückstraße 6, Düsseldorf
2019Kunstausstellung Wuppertal, Kunsthalle Barmen (K)
20177. Skulpturenprojekt Hardt, Wuppertal (K)
2013“Rembrandt ruft”, Villa Goecke Ralph Kleinsimlinghaus Ausstellungen, Krefeld
20123. Skulpturenprojekt Hardt, Wuppertal (K)
“Düsseldorf, mon amour fou”, WP-8, Düsseldorf
2011Botanischer Garten, Wuppertal (K)
2010“Mobiles”, Glashaus Botanischer Garten, Wuppertal (K)
“tat-orte”, Kunsttempel, Kassel
2009“Art and its context(s)”, Museum of Contemporary Art, Banja Luka, Bosnien und Herzegowina (K)
“Coverd Coverart”, WP-8, Düsseldorf
“Cluster”, Projekt Fabrik Elba, Wuppertal
2008“Unter freiem Himmel”, Passage Klosterstraße und Botschaft, Düsseldorf
“Ab in den Süden…”, Meierhof Projekte, Düsseldorf
“Mut und Sinnlichkeit”, back-raum, Düsseldorf
“et in barbaria ego”, CON-SUM, Düsseldorf
“Den Raum im Blick”, Botschaft, Düsseldorf
“Cluster”, Projekt Fabrik Elba, Wuppertal
2007“Preisträger”, Kunstmuseum Solingen
“Où vous sentez–vous chez vous?”, Jubilé, Lüttich, Belgien (K)
2006“Das Marinemuseum und die Zeit”, Wetz Museum und KKL Uffikon, Schweiz
“gib acht!”, Kunstmuseum Solingen
“Où vous sentez–vous chez vous?”, CPO, Düsseldorf (K)
“Body in the blue”, Malkasten, Düsseldorf
2005“Oberbilk Arbeiten”, CPO, Düsseldorf
2004“Razem w Europie!”, Gallery of Contemporary Art 78, Danzig, Polen
 “Playstation”, Düsseldorf
2003“Muhan Station”, Gallery MA, Fukuoka, Japan
“Feelings of 2003”, BNC Gallery, Daejon, Korea
Sek-Pa Gallery, Busan, Korea (K)
“Für immer Krieg”, Marinemuseum, Luzern, Schweiz (K)
“Liberarium”, Worringer Platz, Düsseldorf
2002“Karambolage”, Sparkasse, Wuppertal (K)
“Dein Bild der Stadt”, WP-8, Düsseldorf
“Profis like us”, Galerie Bochynek, Düsseldorf
“Farbe”, Gallery Godo, Seoul, Korea (K)
“BIEAF”, Busan, Korea (K)
2001Städtisches Museum, Seoul, Korea (K)
“Botschaft”, Düsseldorf
2000“Trendwände”, Kunstraum, Düsseldorf
1999“Das zweite Tier”, Stans, Schweiz
“Marine-Ausstellung”, Max Frisch Bade Museum Letzigraben, Zürich, Schweiz
1998“International Trend Art Bank of Lucerne”, Luzern, Schweiz
Studio Shokudo, Tokio, Japan
“Bergische Kunstausstellung”, Kunstmuseum Solingen (K)
“Kurzfilmfestival”, Parkhaus, Düsseldorf
“Winterausstellung”, Museum Skola, Wuppertal
1997“Das erste Tier”, Melachern, Stans, Schweiz
“Schiess-Straße”, Düsseldorf
1996“Automobilsalon”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
“Salon”, Raum X, Düsseldorf
1995“Marinemuseum”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
1992“Wuppertaler Tage”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
1990“Aus dem Wald”, Stadtmuseum Düsseldorf (K)

Biografie

1965geboren in Wuppertal
1988 – 1995 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler von Tony Cragg

Preise /Stipendien

1990DAAD-Stipendium als Artist in Residence an der Universität Trinidad und Tobago
1991Markus Lüpertz-Preis
1998Bergischer Kunstpreis (Jury- und Publikumspreis)
2007Stipendium der Stadt Düsseldorf als Artist in Residence in Zagreb, Kroatien
2009Stipendium des Goethe-Instituts als Artist in Residence in Banja Luka, Bosnien und Herzegowina
2012Preis Wettbewerb »Artbahn«, Gestaltung einer Straßenbahn in Düsseldorf
2016Stipendium der Stadt Düsseldorf als Artist in Residence in Tirana, Albanien
2020Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Gastvorträge an der Universität Köln, Universität Paderborn und der Kunstakademie Zagreb

Einzelausstellungen

2016Galerie Kalo, Tirana, Albanien
2015KunstStation, Wuppertal
2012Raum für vollendete Tatsachen, Düsseldorf
2008“Zeitmodell”, Landesvertretung NRW, Berlin
“Ispunjenje Prazninom”, Atelier am Eck, Düsseldorf
“Zeitmodell”, Villa Goecke, Krefeld
2007“Ispunjenje Prazninom”, A Z Galerie, Zagreb, Kroatien
2004“Skulptur”, Kunstmuseum Solingen
2003“Animal Constructions”, Stadtgalerie, Bern, Schweiz
2002“Skulptur – Aquarelle”, Alter Bahnhof am Zoo, Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Galerie Epikur
1998Museum Skola, Wuppertal
Raum X, Düsseldorf
1997INAX Gallery, Tokio, Japan
“Animal Constructions”, Studio Shokudo, Tokio, Japan

Gruppenausstellungen

2023DIE GROSSE KUNSTAUSSTELLUNG NRW, Kunstpalast, Düsseldorf
Artartist, Hansaallee 190, Düsseldorf
“Mut und Sinnlichkeit II”, Galerie Neubrückstraße 6, Düsseldorf
2019Kunstausstellung Wuppertal, Kunsthalle Barmen (K)
20177. Skulpturenprojekt Hardt, Wuppertal (K)
2013“Rembrandt ruft”, Villa Goecke Ralph Kleinsimlinghaus Ausstellungen, Krefeld
20123. Skulpturenprojekt Hardt, Wuppertal (K)
“Düsseldorf, mon amour fou”, WP-8, Düsseldorf
2011Botanischer Garten, Wuppertal (K)
2010“Mobiles”, Glashaus Botanischer Garten, Wuppertal (K)
“tat-orte”, Kunsttempel, Kassel
2009“Art and its context(s)”, Museum of Contemporary Art, Banja Luka, Bosnien und Herzegowina (K)
“Coverd Coverart”, WP-8, Düsseldorf
“Cluster”, Projekt Fabrik Elba, Wuppertal
2008“Unter freiem Himmel”, Passage Klosterstraße und Botschaft, Düsseldorf
“Ab in den Süden…”, Meierhof Projekte, Düsseldorf
“Mut und Sinnlichkeit”, back-raum, Düsseldorf
“et in barbaria ego”, CON-SUM, Düsseldorf
“Den Raum im Blick”, Botschaft, Düsseldorf
“Cluster”, Projekt Fabrik Elba, Wuppertal
2007“Preisträger”, Kunstmuseum Solingen
“Où vous sentez–vous chez vous?”, Jubilé, Lüttich, Belgien (K)
2006“Das Marinemuseum und die Zeit”, Wetz Museum und KKL Uffikon, Schweiz
“gib acht!”, Kunstmuseum Solingen
“Où vous sentez–vous chez vous?”, CPO, Düsseldorf (K)
“Body in the blue”, Malkasten, Düsseldorf
2005“Oberbilk Arbeiten”, CPO, Düsseldorf
2004“Razem w Europie!”, Gallery of Contemporary Art 78, Danzig, Polen
 “Playstation”, Düsseldorf
2003“Muhan Station”, Gallery MA, Fukuoka, Japan
“Feelings of 2003”, BNC Gallery, Daejon, Korea
Sek-Pa Gallery, Busan, Korea (K)
“Für immer Krieg”, Marinemuseum, Luzern, Schweiz (K)
“Liberarium”, Worringer Platz, Düsseldorf
2002“Karambolage”, Sparkasse, Wuppertal (K)
“Dein Bild der Stadt”, WP-8, Düsseldorf
“Profis like us”, Galerie Bochynek, Düsseldorf
“Farbe”, Gallery Godo, Seoul, Korea (K)
“BIEAF”, Busan, Korea (K)
2001Städtisches Museum, Seoul, Korea (K)
“Botschaft”, Düsseldorf
2000“Trendwände”, Kunstraum, Düsseldorf
1999“Das zweite Tier”, Stans, Schweiz
“Marine-Ausstellung”, Max Frisch Bade Museum Letzigraben, Zürich, Schweiz
1998“International Trend Art Bank of Lucerne”, Luzern, Schweiz
Studio Shokudo, Tokio, Japan
“Bergische Kunstausstellung”, Kunstmuseum Solingen (K)
“Kurzfilmfestival”, Parkhaus, Düsseldorf
“Winterausstellung”, Museum Skola, Wuppertal
1997“Das erste Tier”, Melachern, Stans, Schweiz
“Schiess-Straße”, Düsseldorf
1996“Automobilsalon”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
“Salon”, Raum X, Düsseldorf
1995“Marinemuseum”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
1992“Wuppertaler Tage”, Kulturpanorama, Luzern, Schweiz
1990“Aus dem Wald”, Stadtmuseum Düsseldorf (K)

Publikationen

TRANSLOKALE
Von fremden Ländern in eigenen Städten, 2018, (K)

JEUNE CREATION 68, 2018, (K)

IMMINENT CONFLICT
Remote Culture, Goethe Institut Kiev, Katalog 2019 Metacity East,
Kiev, Ukraine, Katalog

KONTAKT

Adresse

Villa Goecke
Ralph Kleinsimlinghaus Ausstellungen
Tiergartenstrasse 57
47800 Krefeld
Deutschland
Standort anzeigen

Telefon

+49 (0)172 - 240 28 32
Anrufen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mi, Do + So: 15 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Über uns

Social Media